Sommerkonzert in Viereck am 07.07.2018

Am 6. Juli 2018 fand in der Vierecker Kirche das 7. Sommerkonzert statt.

Die Kirche war gut gefüllt. Nicht nur Vierecker, sondern auch viele Gäste aus den Orten der Umgebung und unserem Pastoralen Raum waren gekommen. In diesem Jahr begeisterte wieder Bogdan Reincke an Orgel und Klavier. Begleitete wurde er durch seinen guten Freund Bjarne Drechsler, einen sehr talentierten jungen Trompeter, der in Berlin das Karl-Philipp-Emmanuel-Bach-Gymnasium besucht. Ein Spezialgymnasium für musikalisch hochbegabte Kinder und Jugendliche. Desweiteren wirkten mit Frau Justyna Wolska-Boniecka aus unserer Gemeinde in Löcknitz, ebenfalls studierte Musikerin und ausgebildete Chorleiterin. Sie wiederum wurde begleitet von ihrem Kollegen Zbigniew Pudło am Akkordeon, einem Musiklehrer aus Stettin. Es erklangen bekannte Werke von Bach, Schubert, Schostakowitsch, Vivaldi und Gershwin. Zwischendurch hat die Konzertgemeinde selbst zwei Volkslieder gesungen. Etwas spontan haben wir den Kanon "Dona nobis pacem" angestimmt, was erstaunlich gut klappte und für viel Beifall sorgte. Krönender Abschluss war wieder das gemeinsam gesungene "Pommernlied". Im Anschluss an das Konzert trafen sich alle Konzertbesucher auf der Pfarrwiese zum gemütlichen Beisammensein bei einem Imbiss.

Ich danke allen genannten für dieses sehr gelungene Konzert, welches viel Freude gemacht hat. Ebenso ein herzlicher Dank an alle, die mit der Vor- und Nachbereitung sowie der Bewirtung auf der Pfarrwiese beschäftigt waren.

 

Bernhard Trömer

Translator - Tłumacz:

Besucherzaehler