Chronik ab 2000

Durch die finanzielle Notsituation und den akuten Priestermangel wurden in der Diözese Berlin neue Kirchengemeindestrukturen gebildet. Dabei wurden Viereck und Strasburg der St. Otto Gemeinde Pasewalk zugeordnet. Als Administrator dieser Gemeinde wurde im Jahre 2004 Wolfgang Menze eingesetzt.

 

2000 - 2005 war Pfarrer Peter Paul Gregor als Militärpfarrer des Standortbereiches Torgelow für die seelsorgliche Betreuung der Vierecker Gläubigen aushilfs- und vertretungsweise tätig. Am 26. Januar 2000 wurde der kath. Militärseelsorger Peter Paul Gregor mit einem feierlichen Pontifikalamt, das in der Kirche Viereck statt fand, offiziell in sein neues Amt eingeführt. Anwesend waren neben Vierecker Bürgern zahlreiche Vertreter des Kreises und der Bundeswehr sowie Verwandte und Freunde von Pfarrer Gregor. Besonders freute er sich über die Anwesenheit des Bischofs seiner Heimatdiözese Görlitz. Der Bischof äußerte, dass er ihn ungern in den rauen Norden entließe.

2009 Grzegorz Mazur löst Wolfgang Menze als Priester für die Kirchengemeinde Pasewalk, Strasburg und Viereck ab.

Grzegorz Mazur wurde im polnischen Liebau (Lubawka) nahe der tschechischen Grenze geboren. Von 1999 - 2005 hat er als Priester im brandenburgischen Wriezen bei Bad Freienwalde gearbeitet. Anschließend war er in dieser Position in Freiburg und Karlsruhe tätig.

Pfarrhaus im Jahr 2011

Februar 2012 Durch Rohrbruch im Vierecker Pfarrhaus

entstandener Wasserschaden



Translator - Tłumacz:

Besucherzaehler