Sternsinger 2015

Sternsingeraktion - Segen bringen – Segen sein.

Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und

weltweit“

Anfang Januar war es wieder soweit. Dank Familie Bertram in schöne Gewänder gehüllt, traten insgesamt 13 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 11 Jahren ihren Weg von Tür zu Tür an. Dort baten sie um Spenden für die diesjährige Aktion Dreikönigssingen unter dem Motto „Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit“.

Nachdem bereits vor Weihnachten die „1. Probe“ im Pfarrhaus Viereck stattgefunden hatte, die Haustürtexte und Lieder fleißig geübt wurden, begann die Sammlung nun schon traditionell in Viereck. Am 2. Januar war es soweit und bei noch recht freundlichem Wetter traten die

engagierten Kinder ihren Weg an. Wie immer standen Ihnen viele Türen und Herzen offen. Dem war auch am Samstag so. Hier begannen die Kinder bereits am Vormittag in Borken. Nachmittags wurden dann die restlichen Straßen in Viereck besucht. Der für die Kinder recht lange Tag endete mit einem gemeinsamen Gottesdienst, den die Kinder eifrig mit gestalteten. Doch auch die kommende Woche hielt noch verschiedene Anlaufstellen für die Kinder bereit. So traf man sich am 6. Januar - dem Tag der „Heiligen Drei Könige“ selbst - im Pasewalker Rathaus. Neben den von Büro zu Büro fleißig gesammelten Spenden beantwortete die

Bürgermeisterin ganz geduldig die vielen Fragen der Kinder. Weiter ging es zur VR-Bank und auch die Sparkasse stand an diesem Tag noch auf dem Plan. Doch auch die kommenden Tage forderten den vollen Einsatz der Sternsingerkinder. Nachdem am Mittwoch sowohl die Kasernen inViereck, als auch in Torgelow besucht waren, führte der Weg der Kinder zur Firma ME-LE.

Weitere Höhepunkte waren der Besuch der GWW GmbH und der Asklepios Klinik in Pasewalk. Ein herzliches Willkommen wurde den emsigen Sammlern auch in den Altenheimen bereitet. Am Donnerstag, dem 8. Januar, begann hier die Rundreise bei St.

Spiritus. Auf zwei Stationen trugen die Kinder dort ihre Texte und Lieder vor und ernteten viel Zuspruch dafür. Im Cura Seniorenheim fiel der Besuch der Sternsinger genau mit dem Neujahrsempfang des Heimes auf einen Tag. Dies bescherte den Kindern eine recht

große Zuschauerschar und es lohnte sich dementsprechend für die Spendendosen. Eine liebevoll für die Kinder vorbereitete Kaffeetafel mit allerlei Leckereien war der Lohn der Heimmitarbeiter für die Mühe der Kinder.


Anett Raserhorn

Translator - Tłumacz:

Besucherzaehler