Sternsinger

„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“

So lautete das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion.

Und so machten sich auch Kinder aus unserer Kirchengemeinde wieder auf den Weg und besuchten Wohnungen, Firmen, Altenheime, das Krankenhaus, Kasernen und das Rathaus von Pasewalk.

Fast überall trafen sie auf offene Ohren und Herzen und konnten so ihre Botschaft und den Segen Gottes für das neue Jahr zu den Menschen bringen. Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen: für die Menschen in unseren Gemeinden und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr ist der Blick besonders auf alle Kinder gerichtet, die ihre Heimat verlassen mussten. Unzählige Kinder weltweit leben als Flüchtlinge in Lagern und müssen sich in der Fremde zurechtfinden. Hierfür wurden durch viele Sternsingergruppen deutschlandweit Spenden gesammelt, die diesen Kindern zu Gute kommen. In diesem Jahr waren insgesamt 25 Kinder unserer Gemeinde in mehreren Gruppen zwischen Löcknitz und Torgelow unterwegs, die einen Gesamtbetrag von 2.383,52 Euro einsammeln konnten. An dieser Stelle sei den Kindern und Ihren Begleiterinnen ein großes Dankeschön für ihren Einsatz gesagt.

 

Bernhard Trömer

Translator - Tłumacz:

Besucherzaehler